Yin Yoga

Yin Yoga„Entspannung beginnt in den äußeren Schichten des Körpers und dringt bis in die tiefen Schichten unserer Existenz vor.“ B.K.S. Iyengar

Ankommen im Hier und Jetzt und einfach nur Sein – diesen Zustand kannst du beim Yin Yoga erfahren. Der Ablauf einer Yin Yoga Stunde ist langsam, präzise, ruhig und selbstbeobachtend mit der bewussten Konzentration auf den Moment. Die Momente des absoluten Gewahrseins und Innehaltens geben dir die Möglichkeit den Alltag los zulassen. Mit dem Fokus auf deinem Atem kannst du dich in den langen Haltephasen der Asanas immer tiefer in die passiven und regenerierenden Positionen sinken lassen. Deine Körpersysteme werden harmonisiert. Dein Geist wird ruhig.  Mit ständiger Bewusstheit für deinen Körper, seine Vorgänge und Bedürfnisse bekommst du Zugriff auf die tieferen und feineren Schichten: Faszien, Bindegewebe, Energiebahnen und -punkte. Es können sich tiefsitzende Widerstände und Blockaden lösen. Die Energie kann wieder frei fließen.

Eine Yin Yoga Einheit besteht aus: Asanas (Körperhaltungen), entspannendem Pranayama, Meditation und Tiefenentspannung (Yoga Nidra, Savasana, u.a. ).  Yin Yoga ist gleichermaßen geeignet für Anfänger sowie für fortgeschrittene Yogaschüler. Die Yogastunden sind meditativ, regenerativ und intensiv.

 

Aktuelle Yin-Yogastunden


— Termine bald wieder verfügbar —

 


Mehr Informationen unter YOGA

Es geht wieder los!

So allmählich starte ich wieder mit neuen „Präsenz“-Kursen und Angeboten. Unter AKTUELLES erfährst du, was es Neues gibt.

Und wenn du Nichts verpassen möchtest, abonniere meinen Newsletter:

Newsletter abonnieren

Ich freue mich, wenn wir uns bald wieder persönlich auf der Matte sehen.
Namasté,

Julia