Podcast #5 | Yoga Nidra 2

Podcast #5 | Yoga Nidra 2

Podcast #5 | Yoga Nidra 2
Yoga Nidra

 
 
00:00 / 31:50
 
1X
 

 

In dieser Folge erlernst du ein weiteres Yoga Nidra. Mit der Technik von Antar Mouna wirst du hier zunächst deinen Geist sanft in die Stille führen und auf die folgende tiefe Entspannung vorbereiten. Nachdem du dir dein Sankalpa (deinen Entschluss) gesetzt hast, folgt das Kreisen der Wahrnehmung durch den Körper, welches um zwei Teile ergänzt wurde: das Fühlen der Kontaktpunkte am Boden und das Spüren des Zwischenraumes zwischen den Augenlidern und den Lippen. Durch das Beobachten des Atems zwischen Nabel und Hals vertiefst du das Gefühl der Entspannung und kannst so achtsam verschiedene Gefühlszustände im Körper wachrufen, um danach deinen Geist in Chidakasha ruhen zu lassen. Mit einer abschließenden Visualisierung kann dein Geist in der Tiefe alte Bilder und Eindrücke loslassen, bevor du erneut dein Sankalpa wiederholst und erholt in deinen Alltag zurückkehrst.

Suche dir für Yoga Nidra 2 einen Ort, an dem du ungestört für ca. 30 Minuten ruhig auf dem Rücken liegen kannst. Lass dir ausreichend Zeit, um eine bequeme Position in der Rückenlage zu finden, damit du dich während Yoga Nidra 2 nicht mehr bewegen musst. Bleibe bewusst und schlafe nicht ein. Sei entspannt, aber wach und klar.

Solltest du noch nie Yoga Nidra gemacht haben, empfehle ich dir vorab die Podcast-Folge #1 & #4 anzuhören, in der ich diese Tiefenentspannungstechnik näher erläutere.

Ich wünsche dir viel Spaß und tiefe Entspannung mit Yoga Nidra 2!
Namasté,
Julia

 

 


Du hast noch nie Yoga Nidra gemacht? Dann findest du hier eine Einführung:
>>PODCAST #1 | YOGA NIDRA EINFÜHRUNG
>>PODCAST #4 | YOGA NIDRA 2 EINFÜHRUNG

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*